Grußwort der 1. Vorsitzenden Sabine Arning

10 Jahre "Freunde und Förderer der Goetheschule Neu-Isenburg e.V."

Liebe Mitglieder, liebe Freunde, liebe Förderer,

am 17. Mai 1994 wurde der Förderverein gegründet. In den neunziger Jahren wurden zur Unterstützung der Schulen viele Fördervereine ins Leben gerufen. Die Hauptaufgaben eines Fördervereins sind das Werben um neue Mitglieder, Aufrufe zum Spenden, Durchführung kultureller Veranstaltungen z.B. Feste und Vorträge und die Verteilung der Spenden zum Wohl aller in der Schule. Wenn Sie die Beiträge zu den beiden uns vorausgehenden Fördervereinen lesen, werden Sie feststellen, dass die Vereine nach wie vor mit denselben Problemen zu kämpfen haben, wie z.B. nie genügend Geld zur Verfügung zu haben und mangelndes Interesse der Mitglieder.

Der Förderverein steht vor großen Veränderungen, d.h. es kommen neue Aufgaben wie Mittagstisch und Hausaufgabenbetreuung hinzu, wie sie in den anderen Neu-Isenburger Schulen schon teilweise bestehen. Ich danke Frau Claudia Lack und ihrem Team vom Stadtarchiv und Herrn Dr. Drouin, die mich bei der Recherche der einzelnen Fördervereine unterstützten. Danken möchte ich auch allen Vorstandsmitgliedern für ihre Hilfe und Unterstützung bei allen Aktivitäten des Vereins.

Sabine Arning

1. Vorsitzende