Laufen für einen schöneren Schulhof – Förderverein der Goetheschule freut sich auf Sponsoren und Zuschauer!

Am Mittwoch, den 22. August 2018, von 11:00 – 13:00 Uhr findet auf dem Gelände der Goetheschule in Neu-Isenburg wieder ein Sponsorenlauf statt. Der Lauf wird gemeinsam von der Sportfachschaft der Schule und dem Förderverein der Goetheschule organisiert und durchgeführt. Die Hauptakteure sind die Schüler/innen, die durch die Hilfe von Sponsoren Gelder für eine noch schönere Gestaltung ihres Schulhofes „erlaufen“ wollen. Das Prinzip des Sponsorenlaufs ist einfach und hat sich bewährt. Jeder Teilnehmer sucht sich im Vorfeld des Laufs einen Sponsor. Sponsoren sind typischerweise Verwandte, Freunde oder Geschäftsleute aus der Region. Mit der Sponsorensuche wird verbindlich festgelegt, welchen Spendenbeitrag eine Schülerin bzw. ein Schüler pro gelaufener Runde von seinem Sponsor für den guten Zweck erhält. In diesem Jahr sind jeweils Runden von 400m rund um das Schulgelände zu absolvieren. Mit den Einnahmen des diesjährigen Sponsorenlaufes soll der Schulhof mit weiteren Spiel- und Sportangeboten noch schöner ausgestaltet werden. Beabsichtigt ist insbesondere die Errichtung einer Weitsprunganlage und eines Häuschens zur Ausgabe der Pausenspielgeräte. Neben den Schülerinnen und Schülern werden sich auch Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern aktiv am Lauf beteiligen. Da Läuferinnen und Läufer, die lautstark angefeuert werden, in der Lage sind über sich hinauszuwachsen würde sich der Förderverein der Goetheschule nicht nur über viele und großzügige Sponsoren freuen, sondern auch über viele „Fans“ an der Strecke. Mit dem Erwerb von Getränken, Obst oder Kuchen am Verkaufsstand des Fördervereins der Goetheschule oder durch direkte Spenden an den Förderverein kann ebenfalls ein Beitrag für einen schöneren Schulhof geleistet werden!