Willkommen auf unserer Homepage!

Wir freuen uns, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.

Auf den nachfolgenden Seiten können Sie sich einen Überblick über die Arbeit des FFG verschaffen
und nützliche Informationen rund um die "Goetheschule Neu-Isenburg" nachlesen.

Ehemaligentreffen am 6. November, 19:30 Uhr

Am Freitag, 6. November 2015, findet wieder unser Ehemaligentreffen in der Goetheschule, Neu-Isenburg, statt.

Beginn:     19:30 Uhr
Ort:            Foyer der Goetheschule, Offenbacher Str. 160, 63263 Neu-Isenburg

Für das leibliche Wohl sorgt in bewährter Weise der Vorstand der "Freunde und Förderer der Goetheschule Neu-Isenburg e.V.". 
Der Erlös ist wie immer für besondere Aktionen und Anschaffungen der Schule gedacht.

Jahreshauptversammlung am 15. April 2015

Liebe Freunde und Förderer der Goetheschule Neu-Isenburg,

wir laden Sie herzlich zur Jahreshauptversammlung am 15. April 2015, um 19:00 Uhr, in den Konferenzraum 123 der Goetheschule ein.

Anbei finden Sie die Einladung und die Tagesordnung.

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Mit lieben Grüßen

Susanne Schmidt

1. Vorsitzende

 

 

 

 

Vorstellung des neuen Rotationsverdampfers

Am Rande des 'Ehemaligen Treffens' am 1. November 2013 wurde der vom FFG neu angeschaffte Rotationsverdampfer von Mitgliedern der Chemie AG und dem Leiter der AG, Herrn Dr. Friedel, vorgestellt. Der Vorstand der Freunde und Förderer der Goetheschule konnte sich von der Funktions- und Wirkungsweise des Gerätes einen ersten Eindruck verschaffen.

Die Unterstützung durch den FFG war gut angelegt...

Die Chemie-AG der Goetheschule, unter der Leitung von Dr. R. Friedel, ist auch in diesem Jahr bei „Jugend forscht“ erfolgreich angetreten. Mit der Arbeit „Die Grenzen von Le Chatelier - Silicumchlorid aus Sand und Salz?“ erzielten Dominika Bukowska und Gianfranco Freccero beide LK CHEMIE, Jahrgang 12, einen 3. Beim Regionalwettbewerb bei der Firma Heraues (Hanau).

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren