Rückblick 2007

Der Verein "Freunde und Förderer der Goetheschule e.V." zieht wieder Bilanz...

Das Jahr 2007
war für das hiesige Gymnasium und somit auch für den Verein
"Freunde und Förderer der Goetheschule e.V."
ein besonderes Jahr.

Die Goetheschule feierte im Novmber 2007 ihr 111-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumsball in der HuHa. Hierbei war der FFG maßgeblich für die Organisation der Tombola zuständig und für die Verbuchungen der Ein- und Ausgaben verantwortlich.

Die von der Stadt Neu-Isenburg unterstützte Hausaufgabenbetreuung findet regen Zuspruch. Die finanzielle und organisatorische Abwicklung liegt in den Händes des FFG und bedeutet aufwändige Verwaltungsarbeit. Eine zusätzliche, einmalige Ausgabe ist duch den Übergang von G9 zu G8 entstanden; einem Antrag zur Anschaffung von Lernmitteln ist in Anbetracht der besonderen Situation ausnahmsweise entsprochen worden
und
30 Schulbücher für das Fach Chemie sind gekauft worden.

Wie in jedem Jahr gab es finanzielle Unterstützung für alle Fachbereiche und für die Projekte: "Jugend forscht" und "Jugend trainiert für Olympia" Auch Sachpreise konnten für Wettbewerbsteilnehmer (Vorlesen und Mathematik) und die Abiturienten mit dem besten Notendurchschnitt ausgehändigt werden. Dies alles ist nur möglich mit den Einnahmen aus Veranstaltungen, Spenden und Mitgliedsbeiträgen.